Die Nachtigall

Ein Schattenspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Die Geschichte erzählt vom chinesischen Kaiser, in dessen Reich eine Nachtigall so wunderbar singt, dass alle von ihrem Gesang begeistert sind. Natürlich muss diese Nachtigall auch am Hof des Kaisers singen. Der Kaiser befiehlt nun, dass sie in seinem Schloss bleiben und ihm jeden Tag etwas vorsingen soll. Eingesperrt in einen goldenen Käfig wird sie krank. Doch schon ist Ersatz da: Eine künstliche Nachtigall, die jederzeit und auf Befehl singen kann, bis eines Tages…

Die Grenzen der Technik und die Fehlbarkeit des Menschen – Hans Christian Andersen hat vor über hundert Jahren ein Märchen darüber geschrieben.

Spiel: Mechthild Staemmler
Inszenierung: Figurentheater Gingganz
Figuren: Michael und Mechthild Staemmler
Dauer: 45 min
Geeignet für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene

Impressionen

Scroll to Top

Technische Angaben

Vorstellungsdauer: 50 Minuten

Aufbauzeit: 1½ Stunden

Abbauzeit: 1 Stunde

Zuschauerzahl: Maximal 150

Bühne/Vorstellungsraum: 4 m x 4 m Grundfläche und mindestens 2,80 m lichte Höhe.
Stromanschluss: 220 V/16 A
Der Vorstellungsraum muß abgedunkelt sein.
Wir benötigen eine Garderobe.

 

 

Download von Pressefotos

Die Nachtigall

Die Nachtigall - Foto 1

©Gingganz

Die Nachtigall

Die Nachtigall - Foto 2

©Gingganz

Die Nachtigall

Die Nachtigall - Foto 3

©Gingganz

Die Nachtigall

Die Nachtigall - Foto 4

©Gingganz

Gastspielanfrage